Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Getriebeelemente

Innovatives CAE

Zielgenaue Auslegung von Getriebeelementen

I. Einleitung

II. Simulation von Antriebsstrangschwingungen für moderne Hybrid-Topologien

Bild 1 Umfang von Dyfasim mit unterschiedlichen Anwendungsbereichen

Bild 2 Optimierungsablauf für die Auslegung moderner Torsionsschwingungsdämpfer

Bild 3 Manöver, die in der Dämpferauslegung berücksichtigt werden müssen

Bild 4 Simulationsergebnisse für Buckelpisten mit Variation des Fahrbereichs für vier verschiedene Dämpfersysteme

III. Optimierung von Wälzlagern mit OptiKit

Bild 5 Modellierungstiefe von Bearinx von der Systemebene des gesamten Getriebes bis in den Einzelkontakt

Bild 6 Vielfalt von Parametern und Einflussfaktoren bei der Auslegung und Optimierung von Getriebelagern am Beispiel eines Kegelrollenlagers

Bild 7 Vergleich zwischen der Funktion eines klassischen Optimierungsalgorithmus (links) und einer realen Optimierung unter in der Entwicklung vorliegenden Anforderungen (rechts)

Bild 8 Modell des zu optimierenden Hinterachsgetriebes in Bearinx

Bild 9 Verlauf der ermittelten Reibungsenergie und Lebensdauerbewertung über der Optimierung. Dabei werden beide Werte über unterschiedliche Auslegungszyklen berechnet, die die jeweiligen Zielanforderungen abbilden

Bild 10 CAE-gestützte Optimierung von Parametern der Kegelrollenlager im betrachteten Hinterachsgetriebe

Bild 11 Vergleich von berechneten und gemessenen Reibmomenten für die optimierten Lager am Hinterachsgetriebe

IV. Thermisch-mechanische Kupplungsauslegung

Bild 12 Auslegung von Kupplungen anhand einfacher Berechnungswerte

Bild 13 Wechselwirkung der Pressungsverteilung auf thermische und mechanische Effekte in der Kupplung

Bild 14 Schematischer Aufbau der optimierten thermischen Auslegung von Kupplungen

Bild 15 Auszug aus der Berganfahrsimulation mit dem thermisch-mechanischen Modell

Bild 16 Entwicklung und Absicherung komplexer Kupplungssysteme über die Berücksichtigung thermisch-mechanischer Effekte

VII. Virtuelle Erprobung

Bild 17 Verteilung von Anfahrhäufigkeiten bei der Auswertung von Realfahrtdaten aus Deutschland und China

Bild 18 Auswertung realer Fahrtdaten zur Verteilung der Anfahrhäufigkeit einzelner Fahrtbereiche über die mittlere Geschwindigkeit

Bild 19 Aufgebautes Verkehrsflusssimulationsmodell für den Stadtverkehr

Bild 20 Ergebnisse der Verkehrsflusssimulation mit Streuung nach verschiedenen Abhängigkeiten

Bild 21 Umgewichtung von Messdaten auf Feldnutzungsstatistiken

Bild 22 Optimierter synthetischer Prüfzyklus für die Erprobung der Kupplungsbetätigungsaktorik

V. Zusammenfassung und Ausblick

Die Digitalversion des Tagungsbandes des Schaeffler-Kolloquiums 2018 „Mobilität für morgen“

III. Optimierung von Wälzlagern mit OptiKit